Monat: Mai 2017

Tesla Model X Probefahrt

Nachdem die elektrische Mobilität mit dem Hyundai IONIQ eingeläutet ist und beruflich gerade eine Änderung ansteht – warum nicht gleich voll durchziehen und auch den Erstwagen elektrisch machen? Was dafür in Frage kommt, ist bei unserem bisherigen Erstwagen eigentlich recht klar: das Tesla Model X könnte eventuell den Dodge Durango ablösen. Heute also ging es nach München zur vereinbarten Probefahrt und Konfiguration – aber machen wir es Schritt für Schritt. Unser Exemplar (ein P90DL) wartete schon aufgeladen auf uns in er Sommerhitze des Tages. Zuerst wurde das Äußere inspiziert – wobei natürlich die bereits offenstehenden Flügeltüren sofort mächtig Eindruck...

Read More

And so it begins…

Wenn man mal vom Kaufvertrag für den IONIQ absieht, haben wir bisher noch nichts physisches von unserer zukünftigen elektischen Mobilität in der Hand gehabt. Den Wagen selber werden wir hoffentlich noch im Sommer bekommen (so ist es jedenfalls avisiert, aber die Liefersituation ist „angespannt“), aber die Vorbereitungen laufen. Wie schon neulich geschrieben braucht man mit einem E-Auto einen ganzen Zoo an Ladekarten, RFID-Chips und Apps, um an den diversen Säulen laden zu können. Und zumindest jene ohne Fixkosten kann man natürlich schon mal im Vorfeld bestellen und heute kam dann das erste anfassbare Stück Zukunft bei uns an: der...

Read More

IONIQ Elektro vs. electric

Wie heißt denn nun eigentlich die elektrische Variante des Hyundai IONIQ? Ist es „Elektro“, wie es in den Propekten oder auf der Homepage steht, oder „electric“, wie es auf dem Heck steht? Ich denke, die Antwort in Deutschland lautet eigentlich klar „Elektro“, da es konsequent in allen Veröffentlichungen so geschrieben wird. Aber auf meinem (zukünftigen) Wagen steht nun mal nicht „Elektro“ sondern „electric“, daher ignoriere ich das Marketing komplett und schreibe hier konsequent „electric“ in alle...

Read More

Probefahrten online anfragen

Im Rahmen der Suche nach einem E-Auto hatten wir eine gewisse Vorauswahl getroffen und dann auf den Homepages der Hersteller jeweils ein Formular ausgefüllt, um eine Probefahrt zu vereinbaren. Das hat nun nicht wirklich immer so geklappt, wie man sich das vorstellt. Aber der Reihe nach: 1. Kia Soul EV Kia meldete sich nach ein paar Tagen per Telefon mit der Information, dass man leider in meiner Nähe keinen Händler hätte, welcher einen EV bereitstellen könne. Ob ich die Probefahrt gleich stornieren wolle? Wenn man mich schon so fragt: ja, dann storniert man sie gleich. Es wäre übrigens München...

Read More

Das Problem der Elektromobilität: Das Laden

Gleich zu Anfang mal, was ich nicht mehr wirklich als die Probleme ansehe: weder die Anzahl und Verteilung der Ladesäulen, noch die verschiedenen Stecker sind heute noch ein Problem. Wer sich ein bisschen umsieht, der stellt schnell fest, dass es mittlerweile verdammt viele Ladesäulen gibt* und auch das Verwirrspiel mit den verschiedenen Steckern hat sich schon (fast) erledigt. Was aber für mich, der ich gerade in das Alltagsleben als E-Auto-Fahrer einsteige, mit Abstand der Punkt mit den größten Kopfschmerzen ist, ist die Abrechnung der Ladesäulen. Wenn man anfängt, sich damit zu beschäftigen, wird man erschlagen von den vielen, vielen...

Read More
  • 1
  • 2